Publikationen

GSU-Buchreihe „Beiträge zur Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung“ 

Die „Beiträge zur Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung“ erscheinen seit 2003 als Buchreihe der GSU im Franz-Steiner-Verlag. In ihr werden wissenschaftliche Arbeiten zur Stadt- und Urbanisierungsgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts aus verschiedenen disziplinären Kontexten veröffentlicht. Die Reihe richtet sich an alle an der historischen Stadtforschung interessierte Wissenschaftler und Praktikter. Eingereichte Manuskripte durchlaufen ein Review-Verfahren durch die Herausgeber. Interessenten, die eine Veröffentlichung ihres Manuskriptes in der Reihe anstreben, können sich direkt an den geschäftsführenden Herausgeber Christoph Bernhardt (bernhardt@irs-net.de) wenden.

Herausgeber: Christoph Bernhardt (geschäftsführend), Harald Bodenschatz, Christine Hannemann, Tilman Harlander, Wolfgang Kaschuba, Ruth-E. Mohrmann, Heinz Reif, Adelheid von Saldern, Dieter Schott und Clemens Zimmermann.

 

GSU-Zeitschrift „Informationen zur modernen Stadtgeschichte“

ims

Die seit 1970 erscheinenden “Informationen zur modernen Stadtgeschichte (IMS)” richten sich an alle, die auf dem Gebiet der deutschen Stadt- und Kommunalgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts arbeiten oder sich für deren Themen und Problemstellungen interessieren.
Herausgeber: Martin Baumeister, Christoph Bernhardt, Franz-Josef Jakobi, Gerd Kuhn, Heinz Reif, Jürgen Reulecke, Axel Schildt, Dieter Schott und Clemens Zimmermann in Verbindung mit Christian Engeli, Stefan Fisch, Antjekathrin Graßmann, Wolfgang Hofmann, Horst Matzerath, Heinz-Jürgen Priamus, Dieter Rebentisch, Adelheid von Saldern, Hans Eugen Specker und Clemens Wischermann.
Advertisements